+++   19.06.2018 Krabbelgruppe  +++     
     +++   19.06.2018 Besichtigung Schloss Wolfersdorf  +++     
     +++   19.06.2018 Krabbelkäfer - Offene Spielgruppe  +++     
     +++   20.06.2018 Krabbelgruppe  +++     
     +++   20.06.2018 Handwerkssommer  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Ausstellung im Rathaus

Stadtroda, den 21.12.2017

Es darf geschmunzelt werden

Christian Habicht zeigt ab 8. Februar im Rathaus von Stadtroda seine amüsanten Cartoons

 

Er gilt als einer der bekanntesten Cartoonisten in Deutschland: Christian Habicht aus Eisenberg. Am Donnerstag, dem 8. Februar, wird um 18 Uhr im Stadtrodaer Rathaus eine Ausstellung mit seinen amüsanten Arbeiten eröffnet. Sie stehen unter dem Titel "Katzen, Hunde und andere Katastrophen". Es wird also reichlich Stoff zum Schmunzeln geben.

Nach der offiziellen Eröffnung signiert der Künstler seine neusten Buchveröffentlichungen, die durch den "Förderverein Stadtbibliothek Stadtroda" zum Kauf angeboten werden.

Christian Habicht, 1962 in Jena geboren, ist seit 2006 freiberuflich als Illustrator und Cartoonist tätig. Für seine Arbeiten wurde der Thüringer mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem angesehenen Ilse-Bähnert-Preis der Sächsischen Zeitung (Deutscher Karikaturenpreis). Als Lektüre gefragt sind vor allem

seine Cartoon-Bücher, die in diversen Verlagen erschienen sind. Zum Beispiel "Lehrer", "Durchkommen als Oma & Opa", "Hilfe, ich habe Rücken", "Katzen" und - ganz aktuell - "Hunde".

Die Ausstellung ist bis einschließlich 27. April zu den bekannten Rathaus- Öffnungszeiten zu sehen.

 

Friedhelm Berger