Thüringen vernetzt
 
     +++  08.02.2021 Busverkehr von JES  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wegen starker Schneefälle und Schneeverwehungen sind zahlreicheStraßen nur schwer oder nicht mehr befahrbar

Stadtroda, den 08.02.2021

Wegen starker Schneefälle und Schneeverwehungen sind auch im Saale-Holzland-Kreis zahlreiche Straßen nur schwer oder nicht mehr befahrbar. Alle Stützpunktfeuerwehren, die Freiwilligen Feuerwehren Crossen/Elstertal und Schkölen sowie der Sanität- und Betreuungszug sind in Alarmbereitschaft bzw. bereits im Einsatz, u.a. auch zur Unterstützung des Rettungsdienstes, um stecken gebliebene Rettungsfahrzeuge zu den Krankenhäusern zu geleiten. Die Kreisstraßenmeisterei ist mit sechs Fahrzeugen im Einsatz.

 Witterungsbedingt bleibt der Verkehr der JES Verkehrsgesellschaft voraussichtlich bis in den späten Vormittag im gesamten Landkreis eingestellt. 

Die Bürger werden dringend gebeten, auf alle nicht nötigen Fahrten mit dem Auto zu verzichten.

Thüringenweit sind heute alle Schulen geschlossen. Damit wird auch kein Unterricht für die Abschlussklassen und Schülerinnen und Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf stattfinden. Auch die Notbetreuung kann nicht angeboten werden.