Link zu Förderprogramm Stadtroda vernetzt
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Sonderausstellung "Die Ansichtskarten des Hans Starcke" im Stadtmuseum

19.09.2024 von - Uhr

Die Ansichtskarten des Hans Starcke

 

Ab 29. August 2024 wird im Stadtmuseum „Alte Suptur“ von Stadtroda an die im vergangenen Jahr erfolgreich verlaufene Ansichtskartenausstellung angeknüpft. 

Neben zahlreichen historischen Karten ausgewählter Gebiete der Stadt Roda S.-A. (ab 1925 Stadtroda) wurde die Kulturgeschichte der Ansichtskarte sehr ausführlich dargestellt. Zahlreiche Besucher waren beeindruckt. 

Die neue Ausstellung steht unter dem Motto „Die Ansichtskarten des Hans Starcke“ und wird mit einer Vernissage am 29. August 2024 um 17.30 Uhr eröffnet. 

Dabei werden kaum topografische Ansichten zu sehen sein, vielmehr humorvolle, dem damaligen Zeitgeist um 1900 entsprechende Darstellungen, die die Beziehung zwischen Mann und Frau widerspiegeln. Weit über 160 Ansichtskartenmotive (die nicht alle gezeigt werden können) hatte Hans Starcke gestaltet, er illustrierte auch Bücher und Notgeldscheine. Das vielseitige Schaffen des Jenaer Künstlers und Heimatdichters wird durch Originaldokumente, Gemälde, Zeichnungen und Illustrationen abgerundet. Das dürfte nicht nur für Ansichtskartensammler interessant sein, auch Kunst- und Heimatinteressierte sollten sich die Sonderausstellung, die in Stadtroda einen Platz gefunden hat, nicht entgehen lassen.

 

 
 

Veranstaltungsort

Stadtmuseum "Alte Suptur"

Kreuzstraße 2
07646 Stadtroda

(036428) 54100
(036428) 44124

Öffnungszeiten:

Donnerstag 10 - 13 Uhr

Samstag     14 - 17 Uhr 

 

Schließtage im Monat August: Donnerstag 15.8. & 22.8. 2024

                                            Samstag 17.8. & 24.8.2024

 

Veranstalter

Stadt Stadtroda u. Herr Winfried Koksch

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]